Orakel von Delphi Pallas Athene

 Ich bin Diplom-Physiker und suche derzeit Aufträge in der

Programmierung von
wissenschaftlichen Anwendungen
mit DELPHI / Object-Pascal !


Erstellung von wissenschaftlichen und technischen Anwendungen mit der dafür besonders effizienten Programmierumgebung Delphi / RAD-Studio (von Embarcadero, früher Borland):

  • Signalerkennung und -verarbeitung
  • graphische Darstellungen, Datenanalyse und -visualisierung
  • Spektralanalyse (FFT) und andere Funktionen
  • Auswertungen, Statistiken
  • komplexe benutzerdefinierbare Datenbankoberflächen
  • Datenbankimplementierung von (z.B. Borland Interbase, Firebird und Paradox)
  • Erstellung von Metadatenmodellen
  • Daten-Anbindung an: Word, Excel, TCP-IP/Internet
  • und vieles mehr ...

Darüber hinaus besitze ich fundierte und praktizierte Kenntnisse der Analog- und Digitalelektronik, Erfahrungen mit SQL-Datenbanken, Netzwerken, sowie mit hardware-naher Programmierung in Low-Level-Sprachen (Assembler, Maschinencode).

Aufgrund des objektorientierten Aufbaus von Delphi/Pascal und meines modular ausgerichteten Programmierstiles (Funktions-Bibliotheken, DLLs, usw.) sind viele der von mir realisierten Funktionen für neu zu programmierende Anwendungen wiederverwendbar (z.B. grafische Visualisierung, Transformationen, verschiedene Druck-, Import- und Export-Möglichkeiten, u.a.).
(Ein Beispiel zur Funktionsübersicht eines Visualisierungstools finden sie hier)

Beispiel Durch meine Arbeit an zumeist wissenschaftlich-technischen Großprojekten verfüge ich über vieljährige Programmiererfahrung. Themen und Aufgabengebiete waren zuletzt (vorwiegend am IMK/KIT, Karlsruhe) z.B.:
  • Implementierung der Metadatenoberfläche der MIPAS-Stratosphärendaten (Navigation, Schnittstelle zum Datenbankserver, Prozessdaten, Dokumentation).
  • Entwicklung und Integration einer HK-Visualisierung von GLORIA-Meßdaten.
  • Datenbankgenerierung und -aufbau, Visualisierung und Analyse von Online- und Offline-Daten bei den MIPAS- und GLORIA-Meßkampagnen des IMKs.
  • DB-Applikation für Level-1-Datenbanken.
  • Grafische Visualisierung sowie Auswertung von Echtzeit-Daten.
  • TCP/IP-Internet-Anbindung
    Früher:
  • Mitarbeit an einem Gutachten über die Auswirkungen von flussbaulichen Massnahmen an der Donau; Datenmodellrechnung. (bei Bundesanstalt für Wasserbau).
  • Visualisierungs- und Auswertungsprogramme für technische Daten eines regionalen Versorgungsunternehmens (Energie- und Wasserversorgung).
  • Programmierung eines Tools zur grafischen Visualisierung sowie Auswertung von Meßdaten.

    Wenn Sie Interesse an meiner Mitarbeit haben, komme ich gerne zu einem Gespräch zu Ihnen.

    Leonhard Schneider, Dipl.-Physiker,
    Gerwigstr. 22, 76131 Karlsruhe,
    (Mailadresse)
    Oszigramm

    Zuletzt aktualisiert: Juni 2015